Different Types of Option Contracts - Short or Long Term

Verschiedene Arten von Binäroptionsverträgen

0 0 Vote
Instructor

Verschiedene Arten von Binäroptionsverträgen

Neunundsechzigste Einheit des Forex Trainings

            Herzlich willkommen zum professionellen Forex Training in den Finanzmärkten. In dieser Einheit werden wir über die verschiedenen Arten von Verträgen der binären Option sprechen. Obwohl unser Hauptaugenmerk bei binären Optionen liegt, werden wir auch die Option im Detail vorstellen.

Binäre Typen

Es gibt zwei Arten der binären Option: Europäische und amerikanische.

Europäische Option

Bei dieser Option müssen Händler bis zum Ablaufzeit des Vertrags warten. Der Vertrag kann nur realisiert werden, wenn die Ablaufzeit erreicht ist.

Amerikanische Option

Es ist die häufigste Art der Optionen, die zwischen dem Startdatum des Auftrags und der Ablaufzeit umgesetzt werden kann.

Typen der binären Option

Die Anbieter der binären Option repräsentieren zahlreiche Arten der binären Option, auf der Grundlage der Nachfrage ihrer Kunden. Zugegeben, dass die einfachsten Typen die am häufigsten verwendeten Handelsmethoden sind.

Different Types of Binary Option Contracts - American and European Types - Call and Put

Binäre Optionen werden basieren auf unterschiedlichen Merkmalen kategorisiert.

Eine Kategorie basiert auf der Gewinn-/Risiko-Rate eines Handelstyps. Folglich hat der riskantere Typ unweigerlich eine eingängigere Gewinnrate. Der Profit der beliebtesten und einfachsten liegt zwischen 40% und 80 % der Prämie, während die komplexesten einen Gewinn von über 500 % der Prämie haben. Je höher der ?Strike?-Preis ist, den Sie für einen Vertrag wählen, desto höher ist die Höhe des Gewinns. Wenn Sie eine ?Ladder?- Handelsart wählen, ist ein entfernteres Level des ?Strike?-Preises lukrativer, anstatt eines näheren Levels.

Die häufigste Kategorie, in der binäre Optionen angeordnet sind, basiert auf der Bewegung des ?Strike?-Preises, während der Vertragslaufzeit.

Hoch/runter, klassisches ?High?/?Low?, ?Call/Put?

Bekannt als der einfachste und am weitesten verbreitetste Handelstyp der binären Option, bei dem Händler die Richtung der Kursbewegung des aktuellen Preises vorhersagen. Wenn ein ?Call? erworben wird, muss der Preis von dem aktuellen Preis am Ende der Ablaufzeit steigen, so dass ein Gewinn erzielt wird. Die Auszahlung bei dieser Art liegt zwischen 40% und 90%. Eine größere Lücke zwischen dem ?Strike?-Preis und dem aktuellen Preis, zusätzlich zu einer Unberechenbarkeit.

Different Types of Binary Option Contracts - Risk and Payouts - Profit, Strike Price and Premium

Höher/niedriger, unter/über

Aufgrund seines komplizierteren Falls, anstelle des  ?Call/ Put?, ist die Auszahlung bei dieser Art von Handel mehr als 100 % der Prämie, die sogar bis zu 1200 % ansteigt. Bei dieser Art müssen Händler den ?Strike?-Preis (?Target?-Preis) bestimmen. Wenn der Preis auf dem ?Strike?-Preis liegt, oder diesen am Ende der Ablaufzeit überschreitet, wird ein Gewinn abgeleitet. So erwartet zum Beispiel ein Händler, dass der ?Strike?-Preis 25 Pips höher ist, als der aktuelle Preis mit 1 Tag Ablaufzeit. Wenn nach Ablauf der Zeit, der Preis auf dem ?Target?-Preis liegt, oder diesen überschreitet, dann werden Händler bei ihrem Vertrag erfolgreich sein.

?Range?, Bahn, Tunnel, Begrenzung, Level

Trotz unterschiedlicher Namen, ist das Konzept des Handels immer noch das gleiche, Händler müssen einen Bereich bestimmen, bei dem der Preis innerhalb oder außerhalb schwankt. Dieser Typ ist in zwei Arten unterteilt: ein ?Inside Range?(?In-Range?) und ein ?Outside Range? (?Out-Range?).

Different Types of Binary Option Contracts - Above and Below, Higher and Lower, Up and Down

?In-Range?

Bedenkt man, dass ein Vermögenswert eine monotone Bewegung hat, können Händler spekulieren, dass ein Vertrag mit 1 Woche Ablaufzeit erfolgreich sein würde. Ein Bereich mit höherem und niedrigerem ?Edge?-Preis des aktuellen Preises, muss spezifiziert werden. Wenn nach Ablauf der Zeit der Preis die Grenzen des definierten Bereichs nicht überschreitet, dann erzielt ein Händler Gewinn, andernfalls würden sie die Prämie und den Handel verlieren. Während einige Anbieter der binären Option es den Händlern erlauben, hohe und niedrige Grenzen des Bereichs zu wählen, bieten andere einen vordefinierten Rand des Bereichs, bei dem sich der Preis innerhalb dieses Bereichs bewegen muss. Ein Bereich mit engeren Grenzen führt zu einer höheren Menge der Auszahlung, von 10% bis 600%.

?Out-Range?

Im Gegensatz zu ?In-Range?-Typen muss der Preis die Grenze des spezifizierten Bereichs überschreiten und außerhalb der Region bei Ablauf der Zeit bleiben. Diese Art ist lukrativ bei sehr volatilen Vermögenswerten, vor allem, wenn es ein wirksames Event oder eine Ankündigung während der Vertragslaufzeit geben würde. Eine Auszahlung dieser Art läge zwischen 50% bis 700%, basierend auf der Lücke zwischen den ?Edge?-Preisen, sowie nachfolgende Ergebnisse entsprechender Zusammentreffen während des Vertrags.

Different Types of Binary Option Contracts - Target Price at Expiration Expiry Date - In Range Type

?Ladder?

?Ladder? ist eine der neuesten Arten, vertreten durch Anbieter wie IGMarkets und GOptions. Die ?Strike?-Preise (?Target?-Preis) mit verschiedenen Leveln und verschiedenen Auszahlungsbeträgen können in vordefinierten Raten dargestellt werden, andernfalls Können Händler die Level und Preise festlegen. Zweifellos haben die näheren Raten weniger Auszahlung, als die entfernteren Level. Um einen bestimmten Gewinn aus dem Vertrag abzuleiten, muss der Preis das gegebene Level am Ende der Ablaufzeit überschreiten und hinter sich lassen. Er kann dem Widerstands- und Unterstützungs-Level des Vermögenswertes ähneln, jedoch muss die Ablaufzeit ebenfalls in Betracht gezogen werden. Pivot-Punkte sind von Vorteil, wenn ein Händler einen Vertrag dieser Art abschließen möchte. Die Auszahlung läge zwischen 60% bis 400%, berührt von dem Wert des Levels, sowie der Ablaufzeit.

Different Types of Binary Option Contracts - Pair and No Touch - Ladder Payouts and Premium

?Touch?

Diese Art des Vertrages hat ein oder zwei Preis-Level, die den Erfolg oder Misserfolg eines Geschäfts bestimmen. Die folgenden Subtypen erläutern die Vertragsbedingungen, die für ein profitables Geschäft erfüllt sein müssen.

?One-Touch?

Der Preis muss mindestens einmal vor Ablauf der Zeit den ?Strike?-Preis erreichen. Es spielt keine Rolle, ob der Preis den ?Strike?-Preis mehrfach überschreitet oder berührt, der Gewinn aus diesem Vertrag wird erzielt.

?No-Touch?

Wenn der ?Strike?-Preis auch nur einmal während der gesamten Dauer des Vertrages berührt oder getroffen wird, wird der Händler das Geschäft und damit die Prämie verlieren.

Doppeltes ?One-Touch?

Es ist ähnlich, wie die ?One-Touch?- Methode, jedoch gibt es zwei ?Strike?-Preise, einer höher, als der aktuellen Preis und der andere niedriger. Auch wenn der Preis eine der ?Strike?-Preise während der Vertragszeit trifft, wäre der Handel für den Händler erfolgreich.

Different Types of Binary Option Contracts - One and No Touch - Rollover and Out-Range

Doppeltes ?No Touch?

Im Gegensatz zum doppelten ?One-Touch?, darf der Preis auf keinen Fall den ?Strike?-Preis treffen, der oberhalb und unterhalb des aktuellen Preises liegt, während des Vertrages. Ein einziger Treffer des ?Strike?-Preises führt zum Verlust des Vertrages. Die ?Price Action?-Technik, die in dem Forex Handels-Abschnitt erläutert wird, ist nützlich, wenn ein Händler mit dieser Art des Vertrages handelt. Die Auszahlung liegt zwischen 30% bis 480 %, hauptsächlich durch den ?Strike?-Preis und die aktuelle Preislücke betroffen.

Paar-Option

Eine seltene Methode des binären Optionshandels, bei der Händler zwei unabhängige Vermögenswerte vergleichen muss und angeben muss, welcher eine höhere Preisänderung bei gleicher Vertragslaufzeit haben wird. Die Auszahlung des Paar-Optionsmodells liegt zwischen 50% bis 90%.

Damit ist diese Einheit abgeschlossen. Bis zur nächsten und letzten Einheit und geben Sie auf sich Acht.

Comments

Copyright © 2011-2020 PFOREX.COM | Professional Forex School | Cashback and Rebates