False Breakout Strategy with Candlestick Confirmation - Forex

Falsche Breakout-Strategie mit Candlestick-Bestätigung

0 0 Vote
Instructor

Falsche Breakout-Strategie mit Candlestick-Bestätigung

Achtundfünfzigste Einheit des Forex Trainings

Herzlich willkommen zum professionellen Forex Training in den Finanzmärkten. In dieser Einheit werden wird die falsche Ausbruchs-Strategie mit einer ?Candle-Stick?-Bestätigung untersuchen.

Falsche Ausbruchs-Strategie

Manchmal bilden sich Ausbruchs-Strategie nicht vollständig aus, sodass es eine weitere Gelegenheit gäbe, einen geeigneten Auftrag zu platzieren. Ein Händler muss Unterstützungs- und Widerstandslinien zeichnen, um ein Ausbruchs-Punkt zu erkennen.

Zunächst muss ein Händler den Rand einer Bahn um einen Distanz-Trend herum bestimmen. Nach dem die Bahn gebrochen wurde, kehrt der  Trend wieder zur Bahn zurück. Wenn ein Trend die Bahn berührt und der Schluss-Preis der ?Candle? außerhalb der Bahn lag, dann kann ein Händler einen Auftrag in der Richtung des Ausbruchs platzieren. Wenn eine ?Candle? innerhalb der Bahn schließt, dann ist diese Strategie nicht zuverlässig und nicht mehr gültig.

Diese Strategie kann bei allen Symbolen verwendet werden, die eine Bahn bei Distanz-Trends bildet, wie EURUSD, GBPUSD, Silber, Gold und Öl.

False Breakout Strategy with Candlestick Confirmation - Bullish and Bearish Trading Signals on Volatile or Range Market

Diese Strategie ist bei allen Zeitrahmen anwendbar, jedoch sind die besten Zeitrahmen für diese Strategie sind H4, täglich und wöchentlich.

Ein Kaufauftrag kann platziert werden, wann immer sich ?Candles? über der Bahn bilden, oberhalb einer ?Bullish?-Umkehr-?Candle?, die sich nach einem ?Pullback?-Trend bildet.

Ein Verkaufsauftrag kann platziert werden, wann immer sich ?Candles? unter der Bahn bilden, unterhalb einer ?Bearish?-Umkehr-?Candle?, die sich nach einem ?Pullback?-Trend bildet.

Bedenkt man, dass H die Höhe einer Bahn ist, kann der TP-Preis H oder H/2 Pips entfernt vom Eröffnungspreis liegen.  

False Breakout Strategy with Candlestick Confirmation - Pullback Trend after Bullish and Bearish Reversal Points

Die Ausbruchs-Strategie eignet sich für volatile Märkte, vorallem zum Beginn jeder Sitzung, wie New York.

Auf dem MT4 gibt es einen distanz-Markt für GBPUSD. Eine Bahn kann durch das Platzieren einer Box angegeben werden. Nach dem Ausbruch hat sich eine ?Bullish-Candle? gebildet, jedoch konnte diese nicht innerhalb der Bahn geschlossen werden. Nachdem sich eine ?Bearish?-Umkehr-?Candle? gebildet hat, kann ein Händler einen Verkaufsauftrag mit einem Eröffnungspreis unterhalb des ?Low?-Preises der gegebenen ?Candle? platzieren. Ein weiteres Beispiel auf dem Gold-Diagramm. Es gibt einen ?Pullback?-Trend nach dem Ausbruch stattgefunden hat. Es ist eine geeignete Stelle für den Händler, einen Verkaufsauftrag zu platzieren.

Ein weiteres gutes Beispiel zeigt, dass, nachdem eine Ausbruchs-Strategie aufgetreten ist, der Trend seine Richtung nach oben hin fortgesetzt hat. Ein Händler kann einen Kaufauftrag oberhalb des Schlusspreises der ?Bullish-Candle? platzieren. Neben einem beliebigen Signal dieser Strategie, sollte es andere Bestätigungen geben, so dass ein Händler Aufträge, auf der Grundlage solider und zuverlässiger Signale, platzieren kann.

False Breakout Strategy with Candlestick Confirmation - Head and Shoulder, Double Top and Bottom

Damit ist diese Einheit abgeschlossen. Bis zur nächsten und weiteren Einheiten und geben Sie auf sich Acht.

Comments

Copyright © 2011-2020 PFOREX.COM | Professional Forex School | Cashback and Rebates