Gold Trend Analysis Applying Price Action - Forex Trading Signals

Gold Trend Analyse Bewerbung Preis Aktion

0 0 Vote
Instructor

Gold Trend Analyse Bewerbung Preis Aktion

Einundfünfzigste Einheit des Forex Trainings

Herzlich willkommen zum professionellen Forex Training in den Finanzmärkten. In dieser Einheit wird die Analyse des Gold-Trends, unter Verwendung der ?Price Action?, untersucht werden.

Gold-Trend-Analysis mittels ?Price Action?

Händler können 3 Gold-Diagramme nebeneinander mit einem Monatszeitrahmen platzieren. Auf dem ersten Diagramm kann ein Händler einen ?Moving Average? an einem Marktpreis befestigen. Auf dem zweiten Diagramm kann eine zweite Vorlage angewendet werden, so dass ein ?Andrews Pitchfork?-Muster erkannt werden kann. Auf dem dritten Diagramm wird eine dritte Vorlage verwendet, die Indikatoren wie RSI, CCI und AO enthält. Auf dem ersten Diagramm können Unterstützungs- und Widerstandslinien hinzugefügt werden. Eine Unterstützungslinie kann zu diesem Trend hinzugefügt werden. Dünnere Linie wäre von Vorteil, wenn ein Händler mehrere Linien in einem Diagramm hinzuzufügen möchte. Diese Unterstützungslinie wird bei einem monatlichen Zeitrahmen gezogen, so dass es eine erhebliche Macht auf die Trendbewegung hat. Aufgrund einer starken Steigung gibt es keine andere Unterstützungslinie. Eine Widerstandslinie kann bei einer Abwärtsneigung platziert werden. Händler sollten keine trivialen Muster oder Linien auf dem Diagramm platzieren. Es wird empfohlen, dass Händler Beschreibung für jede Linie, die auf einem Diagramm platziert wird, hinzufügen, so dass sie die Informationen und den Zweck der jeweiligen Linie bestimmter Linien können. Zum Beispiel kann "S M" in das Beschreibungs-Feld geschrieben werden, was für "Support/Monthly" steht. "R M" kann in das Beschreibungs-Feld der Widerstandslinie eingegeben werden. Immer, wenn die Maus über die einzelne Linie geht, wird die Beschreibung angezeigt. Es gibt eine weitere Linie, die ein Unterstützungs-/Widerstands-Verhalten in Abhängigkeit des ausgewählten Zeitrahmens aufweist, so dass es als "R M" bei diesem Zeitrahmen beschrieben werden kann. Als nächsten Schritt können Level, die wichtige Auswirkungen auf die Marktentwicklung haben, bestimmt werden. Bei diesem Level hat der Trend viermal reagiert. Die jüngsten Reaktionen des Marktpreises haben mehr Bedeutung als die Früheren. In dem Beschreibungsfeld kann der Händler "L M" eingeben. Händler können die STRG-Taste ihrer Tastatur gedrückt halten, während sie einen Doppelklick auf ein Level ausführen, um das Level zu duplizieren. Das duplizierte Level kann zu einer anderen Preisschwankungenverlagert werden. Das nächste und das darauf folgende Level, jedoch ist es besser, solche Level zu zeichnen, die näher bei dem aktuellen Marktpreis liegen. Die Anzahl der Schwingung auf diesem Level spielt eine Rolle. Der Preis hat dieses Level fünfmal erreicht. Der Trend hat auf diese Linie viermal reagiert.

Gold Trend Analysis Applying Price Action - Support and Resistance Levels - Bullish and Bearish Trend

Gold Trend Analysis Applying Price Action - Gold Chart, Levels and Trendlines, Patterns, Candlesticks

Im nächsten Schritt können Händler die wichtigsten Muster, wie Fibonacci, zeichnen. Nachdem dieses Muster angebracht wurde, können Händler die unwesentlichen Level entfernen. In dieser Region hat sich ein Flaggen-Muster gebildet, das einen TP-Preis bei Level H zeigt. Somit zeigt dieses Muster ein gültiges Kaufsignal. Durch die Verlagerung des Fibonacci-Musters kann ein anderes Muster gefunden werden, das ein genaues Kaufsignal aufweist. Es gibt keine anderes ?Bullish?-Muster bei dem Aufwärtstrend, sodass das Fibonacci-Muster modifiziert werden kann, um zu verstehen, ob es einen Umkehr-Punkt gibt. Eine Region kann durch das Platzieren eines Feldes bei 61,8% gekennzeichnet werden. Händler können "61.8 F M" eingeben, wobei F für eine Flagge des Fibonacci-Musters steht. M steht für einen Monatszeitrahmen. Wenn sich der Preis in diesem Feld bildet, dann ist eine Flagge der Fibonacci gescheitert, und ein ?Bullish?-Trend wird für eine gewisse Zeit geschwächt werden. In dieser Region gibt es ein starkes Level, sowie eine starke Unterstützungslinie. So hat die Gegend um den Preis von 1172 einen erheblichen Einfluss auf die Marktentwicklung. Eine weitere Region bei einem Level von 76,4 % eines monatlichen Anschlages oder Flagge, zusätzlich zu einem monatlichen Level. Das Fibonacci-Level wird durch ein wichtiges Level begleitet. Der Preis hat Level 50% überschritten, so dass die verbleibenden Level gründlich berücksichtigt werden müssen. Händler können einen weiteren Fibonacci bei einen größeren Trend setzen. Die Regionen mit mehr Bestätigungen würden absolute Aufmerksamkeit erfordern. Zum Beispiel bei dem Level 38,2% der größeren Fibonacci, wurde das Level 50% einer kleineren Fibonacci überlappt, somit ist dieses Level eine wichtige Region, die Händler sorgfältig prüfen müssen. Das Zeichnen von Mustern bei einem aktuellen Trend wäre nützlicher, als bei vorherigen Trends. Die Werte des ?Moving Average? liegen bei 50, 100 und 200. Der Preis konnte die Linie 50 nach oben hin nicht vollständig überschreiten, und die nächste Region hat ein Level von 61,8% der Fibonacci, sowie ein starkes Level und eine ?Moving Average?-Linie bei 100. Der nächste mutmaßliche Level hat eine ?Moving Average?-Linie bei 200, sowie ein weiteres starkes Level und 76,4 % des Fibonacci-Musters.

Gold Trend Analysis Applying Price Action - Fibonacci Expansion and Retracement Levels

Jetzt kann ein Abwärtstrend analysiert werden, so kann ein Fibonacci-Muster zu einem ?Bearish?-Format verlagert werden. Es gibt einen ?Double-Top? mit einer Nackenlinie bei Level 0%der Fibonacci. Der Trend ist auf  H/2 zurückgegangen, nachdem er den Ausbruchspunkt überschritten hat. Es wird angenommen, dass der Preis H in Zukunft berühren wird. So kann eine weitere Bestätigung in einem Beschreibungsfeld des ersten Feldes genannt werden. H steht für Höhe, während DT ?Double-Top? bedeutet. Diese Region wird mächtiger. Ein anderes Muster bei diesen Trend ist ein Flaggen-Muster. Es ist besser, ein Feld bei 61,8% der Fibonacci zu platzieren, was einen starken Einfluss auf den Markttrend zeigt, wann immer sich der Preis in die Richtung dieses Levels bewegt. So können "61.8 F M" und "L M" im Beschreibungs-Feld eingegeben werden. F bedeutet Fibonacci-Flagge und L steht für Level. Der Preis kann 38,2% der Fibonacci nicht überschreiten. Wenn der Preis wieder auf Level 0% zurückkehrt, ohne Level 38,2% zu überschreiten, dann würde der Preis Level H/2 erreichen. Eine Ausbruchs-Linie des Flaggen-Musters kann bei Tälern gezogen werden, jedoch kann es 6 Pivot-Punkte geben, sodass es mehr Fluktuation geben würde. Wenn Linie 1181 überschritten wird, dann wird der Preis in Richtung H/2 sinken.

Gold Trend Analysis Applying Price Action - Overlapped Levels and Trendlines - Moving Average Indicator

Gold Trend Analysis Applying Price Action - Downtrend and Uptrend on Forex Trading Platform MetaTrader

Wenn der Preis Richtung 61,8% der Fibonacci steigt, wird er nach unten zurückkehren, bis der Preis des M-Levels 1018 erreicht. Der TP-Preis kann bei H/2 Fibonacci platziert werden, so kann ein Händler "H/2 P M" eingeben. P steht für Flaggen-Muster. Vielleicht kann Gold diesen Preis nicht erreichen, jedoch zeigt uns das Diagramm, dass 1018 durch eine technische Analyse erreicht werden kann. Wie der Ölpreis, der 32 getroffen hat, nachdem er 147 berührt hat, kann auch der Goldpreis auf diesen Wert reduziert werden. Die Muster und Level, weit von diesem Level entfernt, können ignoriert werden.

Ein weiterer Abwärtstrend kann durch ein Fibonacci-Muster überprüft werden, in dem sich ein Dreiecksmuster gebildet hat. Wenn Level 0% der Fibonacci als Ausbruchs-Linie des ?Bearish?-Dreiecks angenommen wird, dann wäre das TP bei Level H/2 der aktuellen Fibonacci oder Level H, das in der Nähe einer wichtigen Region liegt. Händler können "H T M" in das Beschreibungs-Feld hinzuzufügen, wo T für Dreiecks-Muster steht. Nahe wichtige Punkte können als ein Punkt bestimmt werden. Alle wichtigen Muster, Level und Punkte werden berücksichtigt. Ein ?Double-Bottom?kann in diesem Bereich gebildet werden, so dass Level H/2 das wichtige Feld der Region überlappt. "H/2 D B M ??" kann zur Beschreibung hinzugefügt werden, wobei "??" zeigt, dass dieses Muster noch nicht gebildet wurde. Eine weitere Beschreibung eines zukünftigen Musters kann durch das Einfügen von "??" modifiziert werden. Wenn das Muster misslingt, kann ein Händler die Daten aus den Beschreibungsfeldern entfernen. So werden beide Richtungen betrachtet und für eine zuverlässigere Analyse erfasst. Der letzte Trend kann überprüft  werden, jedoch kann ein Händler keine Muster, aufgrund eines Mangels an Wellen und Fluktuation, finden. Demnach kann es in einer kürzeren Zeitspanne überprüft werden.

Gold Trend Analysis Applying Price Action - Fibonacci Levels, Pennant Pattern - Rectangle Properties

Gold Trend Analysis Applying Price Action - Breakout Price of Triangle Pattern - Double Top and Bottom

Jetzt können auch ?Candle-Sticks?auf dem Diagramm erkannt werden. Eine ?Dark Cloud? hat sich in diesem Bereich ausgebildet. Hoch über dem vorherige ?High? und Eröffnungspreis, über dem Schluss-Preis der vorherigen ?Candle?. Ein Verkaufsauftrag kann mit 1000 Pips niedriger, als der Schluss-Preis der ?Dark Cloud-Candle? platziert werden. Wenn ein Händler bereits einen Verkaufsauftrag platziert hat, dann wäre der TP-Preis bei der Unterstützungslinie, und ein wichtiger Bereich. Händler sollten die jüngsten ?Candles? erkennen. Die ?Dark Cloud? zeigt, dass der Preis auf 1157 sinken wird, und es ist eine gute Gelegenheit für diejenigen Händler, die einen Abwärtstrend spekulieren. In diesem Diagramm werden alle wichtigen Muster, Unterstützung, Widerstand und ?Candles? von beiden Seiten gründlich untersucht.

?Andrews Pitchfork? kann genutzt werden, um den Markttrend zu analysieren. Die 3 Pivot-Punkte können ausgewählt werden. Die ?Trigger?-Linie kann mittels der Trendlinie gezeichnet werden. Die ?Trigger?-Linie ist ein dynamischer, unterstützender Widerstand. Diese Linie wiedersetzt sich dem Preis-Zuwachs an dieser Stelle. Nachdem die ?Trigger?-Linie überschritten wird, wird diese zu einer Unterstützungslinie für einen Aufwärtstrend. Vielleicht berührt der Preis diese Linie erneut, so dass sie den Trend als Unterstützungs- oder  Widerstandslinie beeinflussen kann. Für eine genauere Lage der ?Andrew?s Pitchfork?-Punkte muss ein Händler einen kürzeren Zeitrahmen wählen. Wir haben ?Andrew?s Pitchfork?bereits in den früheren Einheiten diskutiert. Es wird empfohlen, seine Visualisierungs-Eigenschaften zu ändern, um dieses Muster ausschließlich in Monats- und Wochenzeitrahmen zu sehen. Es gibt kein weiteres ?Andrew?s Pitchfork?-Muster. Das Fibonacci-Muster zeigt, dass der Preis immer noch unterhalt des Levels 38,2 % liegt, somit wäre dieser Punkt der gewünschte dritte Pivot-Punkt. In einem Indikator-Diagramm zeigt AO, dass eine versteckte Divergenz gebildet wurde. CCI ist nahe -100, die erste Berührung von -100 an dieser Stelle wird durch einen Abwärtstrend gefolgt. Ein überverkaufter Zustand hat sich noch nicht ergeben, wie gerade in dieser Region, somit ist eine weitere Abnahme noch möglich. Der RSI zeigt kein signifikantes Signal.

Gold Trend Analysis Applying Price Action - Bullish and Bearish Candlestick Patterns - Dark Cloud

Gold Trend Analysis Applying Price Action - Andrew\\'s Pitchfork Pivot, Trigger and Median Lines

Jetzt kann ein Händler in einem Wochenzeitrahmen analysieren. In dem ersten Diagramm muss ein Händler alle möglichen Muster, Level, ?Candles?, Unterstützungs- und Widerstandslinien im aktuellen Zeitrahmen betrachten. Vorherige Trend-Bewegungen sind nicht so wichtig, wie die aktuellen Trends. Level, Unterstützungs- und Widerstandslinien, die in der Nähe des Marktpreises liegen, sollten gezeichnet werden. Es gibt ein Level mit mehreren Treffern, die entsprechende Visualisierung kann von einem Händler auf tägliche und kürzere Zeitrahmen, bis H1, geändert werden. Es gibt eine Unterstützungslinie auf diesen Wellen, die eine unterstützende Linie in Bezug auf diese Haupt-Aufwärtstrend in Betracht zieht, so kann im Beschreibungsfeld "S W" eingegeben werden. Das Level 1182 wird in diesem Zeitrahmen ebenfalls bestätigt. Ein Dreiecks-Muster wurde bereits in dem Monatszeitrahmen gezeichnet. Der letzte Trend kann durch ein Fibonacci-Muster analysiert werden. Ein umhüllender ?Candle-Stick? hat sich auf der letzten Spitze gebildet, seine Länge beträgt 755 Pips. Ein Händler kann einen Verkaufsauftrag unterhalb dieser ?Candle?, mit einem SL-Preis von 755 Pips niedriger, als der Einstiegspreis, um das Level 76,4 % der Fibonacci, platzieren. Der Preis hat bereits bis 1269 abgenommen, so wird davon ausgegangen, dass der Preis in Richtung 1231 sinken wird. Der Preis hat das Level 61,8% noch nicht berührt, jedoch ist ein weiterer scharfer Rückgang auf Grund von Schwankungen bei Level 50% wahrscheinlich. Ein Händler kann ein Feld unterhalb des Levels 61,8% mit der Bezeichnung "61.8 F W" platzieren, welches bei W1, D1 und H4 Zeitrahmen verfügbar ist. Trotz dieses Levels ist es wahrscheinlicher, dass der Preis auf das Level 76,4 % fallen wird. Ein gibt ein Feld unterhalb dieses Levels mit der Beschreibung "76.4 F M + H KERZE W", welches aktiv bei W1, D1 und H4 ist. Wenn der Preis nach oben geht, wird er 1447 erreichen, wo es eine signifikante Region zwischen 1447 und 1431 gibt. Ein Feld kann bei M platziert werden, so kann die Beschreibung "M F W" sein, was Level M der Fibonacci-Flagge in einem Wochenzeitrahmen bedeutet. Dies kann bei wöchentlich, täglichen, H4 und H1 Zeitrahmen sichtbar sein. Diese Annahme kann ungültig werden, so können Händler einige Fragezeichen in dem Beschreibungs-Feld eingeben. Nachdem man die letzte Welle in Betracht zieht, können Händler die Fibonacci auf dem letzten Trend verlagern. Es gibt ein Flaggen-Muster mit einem Stab, sowie einem Dreiecks-Muster am Ende. Die obere Trendlinie verbindet Spitzen. Händler müssen Täler  mit einer Trendlinie verbinden, um einem Ausbruchs-Punkt zu identifizieren. Das Fibonacci-Muster kann verlagert werden, um den TP-Preis anzugeben. Das Level H/2 der Fibonacci, das den ersten TP-Preis bestimmt, überlappt sich auf dem Feld, somit kann "H/2 P W " zur Beschreibung hinzugefügt werden. Der nächste TP-Preis mit H Pips ist in der Nähe eines anderen Feldes. Somit kann "H P W" in das Beschreibungsfeld geschrieben werden. Bestätigungssignale erhöhen sich, somit sollte der Händler alle Daten im Beschreibungs-Feld anführen. Wenn ein Händler ausschließlich das Dreiecks-Muster betrachtet, dann werden die TP- und SL-Preise erkannt. Weitere Daten können zur Beschreibung von Feldern angebracht werden, die TP-Preise überlappen. "H/2 T W" ist im ersten Feld und "H T W" im zweiten Feld. Die Felder mit mehr Bestätigungssignalen, können durch Änderung ihrer Farben markiert werden, um die höhere Prioritätsstufe anzugeben. Es gibt kein weiteres Muster bei diesem letzten Trend.

Gold Trend Analysis Applying Price Action - Pip and Pippet to Stop Loss and Take Profit Prices

Gold Trend Analysis Applying Price Action - Relative Strength Index Levels 70 and 30 - Oversold and Overbought

Es gibt umhüllende und ?Dark-Cloud-Candles?, die einen weiteren Rückgang zu 1233 anzeigen. Der Umfang und Anspruch des Marktes zeigt, dass die Händler auf wichtige Nachrichten oder Ereignisse warten. Der TP-Preis im Dreiecks-Muster wäre 640 Pips niedriger, als der Ausbruchs-Punkt.

Gold Trend Analysis Applying Price Action - Weekly Timeframe, Awesome Oscillators - RSI and CCI

Nun kommen wir zu Wochenzeitrahmen des zweiten Diagramms. Es gibt eine ?Bearish-Andrew?s Pitchfork? bei den neuesten Trends. Der Preis hat sich nicht wesentlich in der aktuellen Wochen bewegt, aber wenn ein Händler die letzte Welle in Betracht zieht, wird er/sie verstehen, dass der Preis zum Level 38,2%  des Fibonacci-Musters zurückgekehrt ist, somit ist ein weiterer Rückgang wahrscheinlicher. Eine ?Trigger?-Linie kann bei diesem Muster gezeichnet werden. Diese Linie kann als eine starke dynamische Unterstützungs-/ Widerstands-Linie berücksichtigt werden.

Auf dem dritten Diagramm, welches Indikatoren hat, kann man beobachten, dass der CCI näher am Level = -100 ist, wenn also diese Linie berührt wird, würde der Marktpreis sinken. Eine Trendlinie kann unterhalb der Täler des letzten Trends im RSI platziert werden. Es gibt keine Unterbrechung bei dem RSI, somit kann ein Händler kein Signal von diesem Indikator ableiten. Der AO zeigt keine Divergenz oder versteckte Divergenz bei den aktuellen Trends.

Gold Trend Analysis Applying Price Action - Major Financial Market Annual Reports and News

Der tägliche Zeitrahmen des ersten Diagramms zeigt die abgebildeten Muster und Linien. Alle Muster und Linien der aktuellen Welle sind verfügbar. Das Dreiecks-Muster ist offensichtlich bei diesen Zeitraum. Der Umfang des Marktes zeigt, dass die Händler wichtige Nachrichten oder Ereignisse erwarten, um einen Auftrag bei der gewünschten Richtung zu platzieren. Die einzige verbleibende Angelegenheit bei diesem Trend kann durch das Ziehen einer Fibonacci darauf festgelegt werden. Somit kann ein Feld mit "61.8 F D" in der Beschreibung bei Level 61,8% platziert werden. Die Farbe sollte zu einem normalen grün geändert werden. Ein dynamisches Unterstützungs-/Widerstands- Level kann bei diesem wichtigen Preis gezeichnet werden, auch sollte die Beschreibung ?L D? eingegeben werden. Ein weiteres Level kann ebenfalls bei diesen Preis platziert werden. Aufgrund des Umfangs des Marktes gibt es keine signifikanten Unterstützungs- oder Widerstandslinien oder Ebenen bei dem neuesten Trend. Es gibt keinen bemerkenswerten ?Candle-Stick? bei dem Umfang des Marktes, wie der letzte Trend in diesem Diagramm.

Die ?Andrew?s Pitchfork? des zweiten Diagramms kann bei einem täglichen Zeitrahmen genauer verlagert werden. Es gibt eine ?Bullish- Andrew?s Pitchfork? bei dem neuesten Trend, die Sichtbarkeits-Eigenschaften sollten modifiziert werden. Da der Preis die dritte Pivot-Linie überschritten hat, wäre ausschließlich ein Verkaufssignal gültig. Die Trendlinie wird platziert, um eine ?Trigger?-Linie zu bestimmen, die noch nicht von dem Preis überschritten wurde. Wenn der Preis die ?Trigger?-Linie überschreitet, würde es zu den TP-Punkten auf dem dritten und ersten Pivot-Punkt fortschreiten.

Gold Trend Analysis Applying Price Action - Flag and Pennant Pattern - Pivot Lines and Levels - Gold Price Chart

Bei einem täglichen Zeitrahmen des dritten Diagramms zeigen die neuesten Trends, dass der Preis in einem Bollinger-Band liegt und die ?Moving Average?-Linien verlagern ihre korrekten Stellen. Wenn der Preis Linie 50 in Richtung nach unten überschreitet, und Linie 50 unterhalb der Linie 100 fällt, dann kann sich ein ?Bearish?-Trend nach unten hin fortsetzen. Der CCI ist in der Nähe von Level -100 und der RSI steht kurz davor seine Trendlinie zu brechen.

Bei einem H4 Zeitrahmen des ersten Diagramms wird gezeigt, dass die genannten Muster und Linien, aufgrund des Umfangs des Marktes, zwischen 1300 und 1288 liegen, so wird es keine wichtigen ?Candle-Sticks?, Muster oder Linien geben. Bei dem zweiten Diagramm bestehen die gleichen Bedingungen. Es kann nur eine ?Bullish-Andrew?s Pitchfork? platziert werden, bei der der dritte Pivot-Punkt noch nicht gebildet ist. Die ?Trigger?-Linie entspricht dieser Trendlinie. Seine Sichtbarkeit kann bei H4 eingestellt werden. Der Preis überschreitet 1283 nach unten hin, und dann kann ein Händler einen Verkaufsauftrag platzieren. Bei dem dritten Diagramm, mit H4 Zeitrahmen zeigen CCI und AO kein Signal an.

Gold Trend Analysis Applying Price Action -Commodity Channel Index Oscillator - Overbought oversold

Nach diesen Analysen, kann ein Händler die Diagramme mit einem bestimmten Namen für zukünftige Abrufe speichern. Dieses Profil enthält drei Diagramme und alle seine Eigenschaften.

Um es zusammenzufassen, bei dem ersten Diagramm mit einem Monatszeitrahmen gibt es Kauf-Einstiegspreise bei 1154, 1054 und 977, während der Einstiegspreis eines Verkaufsauftrages bei 1557 liegen würde. Bei einem wöchentlichen Zeitrahmen können die Einstiegspreise anderer Kauf- und Verkaufs-aufträge bestimmt werden. Durch die Verwendung der 3 Diagramme kann ein Händler ein beliebiges Symbol gründlich analysieren. Es wird dringend empfohlen, dass Händler die Analyse bei einem Monatszeitrahmen beginnen, und ihren Weg zu einem kürzeren Zeitrahmen finden.

Damit ist diese Einheit abgeschlossen. Bis zur nächsten und weiteren Einheiten und geben Sie auf sich Acht.

Comments

Copyright © 2011-2020 PFOREX.COM | Professional Forex School | Cashback and Rebates